Rohrvolumen und Volumenstrom berechnen

Es gibt viele Gründe warum es im Sanitärbereich wichtig ist zu wissen, wie viel Flüssigkeit sich in der Rohrleitung befindet, somit ist die Volumenberechnung Rohr nicht zu vernachlässigen. Hierfür muss man das Rohrvolumen berechnen und wie das nun genau funktioniert, möchte ich Ihnen nachfolgend gerne anschaulich erklären. Zu diesem Zweck habe ich Ihnen auch einen geeigneten Rechner programmiert und integriert, den Sie hierfür gerne benutzen können. Weiterhin kann es auch von Interesse sein, welche Menge des Fluids in einer gewissen Zeit durch die Leitungen strömt. Um den Volumenstrom berechnen zu können, habe ich Ihnen die hierfür benötigten Formeln auch wieder in Form eines einfach zu bedienenden Rechners verpackt. Viel Spaß beim Benutzen!


Volumenberechnung Rohr - Rohrvolumen berechnen

Nachfolgend möchte ich Ihnen zeigen, wie man das Rohrvolumen berechnen kann und damit wie viel Flüssigkeit bzw. Gas sich in der betrachteten, vollgefüllten Rohrleitung befindet. 

Um das Rohrvolumen berechnen zu können, muss man die Länge des Rohres und den Innendurchmesser kennen. Die Länge des Rohres kann man einfach durch ein Maßband* bestimmen. Den Durchmesser kann man am Besten mit einem Messschieber messen. Dieser verfügt über geeignete Messflächen, um den Innendurchmesser sicher ermitteln zu können. In dem verlinkten Beitrag erkläre ich, wie man einen Messschieber richtig benutzt. 

Volumenberechnung Rohr - Volumenstrom und Rohrvolumen berechnen

Das innere eines Rohrs ist im Prinzip ein Zylinder und lässt sich demnach auch entsprechend berechnen. Ein Zylinder besteht im Prinzip aus unendlich vielen übereinander gestapelten Kreisflächen. Demnach gilt hier auch die altbewährte Formel für den Flächeninhalt eines Kreises. Diese Fläche kann einfach mit der Rohrlänge bzw. der Zylinderhöhe multipliziert werden, um das Rohrvolumen berechnen zu können. Diese Formel finden Sie nachstehend ausgeschrieben:

V_{Rohr}=(\frac{1}{2}*D_{innen})^2*π*L

V... Volumen Rohr [m³]

D... Innendurchmesser Rohr [m]

In dem untenstehenden Rechner habe ich Ihnen diese Formel entsprechend eingepflegt. Geben Sie einfach den entsprechenden Rohrinnendurchmesser und die Rohrleitungslänge ein. Schon können Sie das berechnete Volumen in der letzten Zeile ablesen und das sowohl in Kubikmeter als auch in Liter. 



Volumenstrom berechnen Rohr - Rechner

In diesem Abschnitt möchte ich Ihnen erläutern, wie Sie den Volumenstrom berechnen können. Hierunter versteht man das Volumen eines Fluids, im Sanitätsbereich, in aller Regel Wasser, das je Zeiteinheit durch das Rohr fließt. Für die Berechnung stehen mehrere Möglichkeiten zur Verfügung, die ich Ihnen nachfolgend kurz und knapp zusammengefasst habe. In Abhängigkeit der gegebenen Werte, können Sie den Volumenstrom berechnen.

  • Über QuerschnittsFläche
  • Gemessenes Volumen

Wenn Sie die Strömungsgeschwindigkeit des Fluids kennen, können Sie den Volumenstrom darüber und über die Querschnittsfläche des Rohres, durch das die Flüssigkeit bzw. das Gas strömt, einfach berechnen. Die Querschnittsfläche können Sie ganz einfach unter zu Hilfenahme der unten stehenden Gleichung oder durch Verwendung des Rechners über den Innendurchmesser der Rohrleitung bestimmen.

A_{Rohr}=(\frac{1}{2}*D_{innen})^2*π

A... Querschnittsfläche Rohr [m²]

D... Innendurchmesser Rohr [m]

In den nachstehenden Rechner können Sie die nun bekannte Querschnittsfläche und die gegebene bzw. gemessene Strömungsgeschwindigkeit einsetzen und so den exakten Volumenstrom bestimmen. Die Strömungsgeschwindigkeit lässt sich zum Beispiel mit einem Durchflussmesser bestimmen. Grundsätzlich lässt sich aus der Formel auch ableiten, dass die Strömungsgeschwindigkeit bei konstantem Volumenstrom und abnehmenden Rohrquerschnitt zunimmt.

\dot V=A*ω

V̇... Volumenstrom [m³/s]

ω... Strömungsgeschwindigkeit [m/s]

* Affiliate Link